Please wait...

Journalistenpreis

Internationale Journalisten-Programme e.V. (IJP) unterstützt aktuell u.a. durch Auswärtiges Amt, Deutsch-Niederländische Handelskammer (DNHK)

Deutsch-Niederländisches Journalistenstipendium

Austauschprogramm, das bis zu sechs Stipendiaten aus Deutschland einen zweimonatigen Arbeitsaufenthalt in den Niederlanden ermöglicht.
Medium
offen für Bewerber aus allen Medien
Zielgruppe
Journalistinnen und Journalisten, die als freie Mitarbeiter, Volontäre oder Redakteure bei deutschen Medien tätig sind
Aktuelle Ausschreibung
jährlich (außer 2020)
Kontakt
Katrin Wißen, Programmleitung Niederlande, IJP
Postfach 31 07 46, D-10637 Berlin
wissen@ijp.org
https://www.ijp.org
Unternehmen
Internationale Journalisten-Programme e.V. (IJP) unterstützt aktuell u.a. durch Auswärtiges Amt, Deutsch-Niederländische Handelskammer (DNHK)
Kosten pro Person
einmalige Zahlung von 3.500 Euro
Die wichtigsten News der Branche. Die aktuellsten Jobangebote. Jetzt Newsletter abonnieren.