Please wait...

Journalistenpreis

Stiftung Deutsche Depressionshilfe

Deutscher Medienpreis Depressionshilfe

Ausgezeichnet werden herausragende Beiträge, die einem breiten Publikum anschaulich und sachlich kompetent von Depressionserkrankungen sowie deren Behandlungsmethoden berichten.
Medium
alle deutschsprachigen Publikumsmedien (ausgeschl. medizinische Fachmedien mit der Zielgruppe medizinisches Fachpersonal) mit Veröffentlichung der Beiträge zwischen 02.05.2019 und 28.02.2022
Zielgruppe
Autorinnen und Autoren, Redakteurinnen und Redakteure sowie Redaktionen
Aktuelle Ausschreibung
alle zwei Jahre (außer 2021)
Kontakt
Heike Friedewald und Janine Zehner, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Goerdelerring 9, D-04109 Leipzig
medienpreis@deutsche-depressionshilfe.de
https://www.deutsche-depressionshilfe.de
Unternehmen
Stiftung Deutsche Depressionshilfe
Kosten pro Person
5.000 Euro
Die wichtigsten News der Branche. Die aktuellsten Jobangebote. Jetzt Newsletter abonnieren.