Please wait...

Journalistenpreis

Friedrich und Isabel Vogel-Stiftung

Friedrich und Isabel Vogel-Preise für Wirtschaftsjournalismus

Ausgezeichnet werden journalistische Beiträge, die der Weiterentwicklung einer freien Wirtschaftsordnung im Sinne der sozialen Marktwirtschaft dienen. Nachwuchspreise werden in Form von Reisestipendien vergeben.
Medium
allgemein verbreitete Medien Print, Hörfunk, Fernsehen, Online (auch Podcasts) in Deutschland mit Veröffentlichung der Beiträge in deutscher Sprache zwischen 01.05.2021 und 30.04.2022
Zielgruppe
freie und fest angestellte hauptberuflich tätige Journalistinnen und Journalisten, Volontärinnen und Volontäre, Redaktionsteams für Nachwuchspreis Altersgrenze 35 Jahre
Aktuelle Ausschreibung
jährlich
Kontakt
Harald Schaaf, Stiftungsmanager im Deutschen Stiftungszentrum
c/o Deutsches Stiftungszentrum GmbH, Barkhovenallee 1, D-45239 Essen
vogelstiftung@stifterverband.de
https://www.vogelstiftung.de
Unternehmen
Friedrich und Isabel Vogel-Stiftung
Kosten pro Person
Hauptpreise je 3.000 Euro, Nachwuchspreise/Reisestipendien je 3.000 Euro
Die wichtigsten News der Branche. Die aktuellsten Jobangebote. Jetzt Newsletter abonnieren.