Please wait...

Journalistenpreis

Hans-und-Traute-Matthöfer-Stiftung in der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES)

Hans-Matthöfer-Preis für Wirtschaftspublizistik

Ausgezeichnet werden Autorinnen und Autoren, die jenseits der volkswirtschaftlichen Standardtheorie oder des makroökonomischen Mainstreams neue Antworten auf die großen wirtschafts- und gesellschaftspolitischen Herausforderungen suchen.
Medium
Print, Online - mit Veröffentlichungen z.B. in Form von namentlich zugeordneten Blogs, Reportagen in Zeitungen und Zeitschriften, als Artikel in Fachzeitschriften oder als Bücher in Deutschland, Österreich, der Schweiz ... (deutschsprachig)
Zielgruppe
Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlerinnen und Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler
Aktuelle Ausschreibung
jährlich
Kontakt
Dr. Andrä Gärber, Leiter der Abteilung Analyse, Planung und Beratung, FES
Hiroshimastraße 17, D-10785 Berlin
htms-preis@fes.de
https://www.fes.de/htms
Unternehmen
Hans-und-Traute-Matthöfer-Stiftung in der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES)
Kosten pro Person
10.000 Euro, die teilbar sind + 5.000 Euro für evtl. Sonderpreis
Die wichtigsten News der Branche. Die aktuellsten Jobangebote. Jetzt Newsletter abonnieren.