Please wait...

Journalistenpreis

Deutsches Klima-Konsortium (DKK), Climate Change Centre Austria (CCCA), klimaaktiv, klimafakten.de, KLIMA ARENA der Klimastiftung für Bürger, National Center for Climate Services (NCCS), ProClim bei Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (scnat)

K3-Preis für Klimajournalismus

Ausgezeichnet wird in Kategorie Journalismus des K3-Preis für Klimakommunikation (#K3Preis), wem es in besonderer Weise gelungen ist, "gute Klimakommunikation" zu leisten.
Medium
journalistische bzw. redaktionelle Projekte und (umgesetzte) Konzepte, Berichterstattungsformate, Artikelserien, Sendereihen etc. (das Einreichen einzelner Beiträge in Print, im Fernsehen, Hörfunk oder Online ist nicht möglich)
Zielgruppe
Redaktionen und Medienschaffende, insbesondere im Lokal- und Regionaljournalismus, aus dem deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz ...)
Aktuelle Ausschreibung
Kontakt
Carel C. Mohn, Redaktion klimafakten.de
Anna-Louisa-Karsch-Straße 2, D-10178 Berlin
redaktion@klimafakten.de
https://k3-klimakongress.org/k3-preis/
Unternehmen
Deutsches Klima-Konsortium (DKK), Climate Change Centre Austria (CCCA), klimaaktiv, klimafakten.de, KLIMA ARENA der Klimastiftung für Bürger, National Center for Climate Services (NCCS), ProClim bei Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (scnat)
Kosten pro Person
insgesamt 5.000 Euro für Kategorie Journalismus: 1. Preis 4.000 Euro, 2. Preis 1.000 Euro
Die wichtigsten News der Branche. Die aktuellsten Jobangebote. Jetzt Newsletter abonnieren.