Please wait...
News / Ute Greutter neue Geschäftsführerin des PRVA Wissenschaftssenats
Christoph Neumayer (Vorsitzender) und Ute Greutter (Geschäftsführerin) (Foto: Wiss.Sen. des PRVA)
11.06.2021   PR und Kommunikation
Ute Greutter neue Geschäftsführerin des PRVA Wissenschaftssenats
Die Finanzkommunikationsberaterin folgt auf Ingrid Vogl, die Senatorin des Wissenschaftlichen Senats bleibt.
Wien – Ute Greutter, selbständige Finanzkommunikationsberaterin und Mitglied des PRVA-Vorstands von 2011 bis 2017, folgt Ingrid Vogl als Geschäftsführerin des Wissenschaftlichen Senats des PRVA nach. Christoph Neumayer, Vorsitzender des Wissenschaftlichen Senats und Generalsekretär der Industriellenvereinigung dankte Ingrid Vogl für die Zusammenarbeit, die sich bereist auf 14 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit im PR-Verband beläuft.


Sie war Vize-Präsidentin des PRVA, zwei Perioden PRVA-Präsidentin und seit 2015 Geschäftsführerin des Wissenschaftlichen Senats des PRVA. Dem Senat bleibt sie als Senatorin erhalten.
 
Ute Greutter ist seit 2009 im PRVA aktiv tätig. Sie will neue Senatorinnen und Senatoren gewinnen. Der bereits etablierte Think Tank und das Projekt der Mobilen Professur bleiben auf ihrer Agenda.
Der Senat fördert Wissenschaft und Forschung sowie Aus- und Weiterbildung im Bereich Public Relations bzw. Kommunikationswissenschaft und -management u.a. mit dem Wissenschaftspreis. 


Der Wissenschaftliche Senat des PRVA:
Vorsitzender: Christoph Neumayer, Industriellenvereinigung Geschäftsführerin: Ute Greutter, Selbständige Finanzkommunikationsberaterin
 
Mitglieder:
Franz M. Bogner, PRVA-Ehrenpräsident Gerald Fleischmann, Generaldirektor Volksbank Wien
Hans Haider, Gen.-Dir. VERBUND a.D. Jörg Matthes, Universität Wien, Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft Günther Ofner, Vorstandsdirektor der Flughafen Wien AG
Wolfgang Hötschl, Kelly GmbH a.D.
Ingrid Vogl, Kommunikationsberaterin




Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten lesen und sich über, Jobs, Workshops, Top-Personalien und Journalistenpreise aus Österreich informieren? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen Newsletter
 
Sie haben Personalnews in eigener Sache oder aus Ihrem Medienhaus? Mailen Sie die Infos bitte gerne an redaktion@journalistin.at.