Please wait...
News / Wie werde ich eine journalistische Marke?
Die neue „Journalisten-Werkstatt“ im Oberauer-Shop
24.06.2021   Jobs
Wie werde ich eine journalistische Marke?
Journalistinnen und Journalisten sind längst nicht mehr nur Teil einer Medienmarke. Sie können sich selbst zu einer Marke machen.
Salzburg – Journalistinnen und Journalisten sind längst nicht mehr nur Teil einer Medienmarke – egal ob angestellt oder selbstständig. Sie können sich insbesondere im Social-Media-Zeitalter selbst zu einer Marke machen. Mit Vorteilen für sich und Arbeit- oder Auftraggeber.

Aber was bedeutet Personal Branding eigentlich? Dahinter verbirgt sich kein neuer Trend. Im Grunde betreiben viele erfolgreiche Medienschaffende, wie auch Unternehmer und Angestellte in anderen Bereichen, schon lange eine Form von Personal Branding – manchmal, ohne von Personal Branding etwas zu wissen. Sie vermarkten sich und ihre Leistung teils intuitiv und sprechen über Themen, die interessieren. Dadurch werden sie als Person – bewusst oder unbewusst – zu einer Marke. Personal Branding ist der strategische Prozess des Markenaufbaus und der Markenführung als Mensch.

Warum es sich als Journalistin oder Journalist lohnt, in Personal Branding zu investieren, und was es dafür braucht, erklärt Julian Heck. Der Autor der aktuellen „Journalisten-Werkstatt“ unterstützt als Personal-Branding-Berater Selbstständige und Unternehmer bei ihrer Positionierung und Selbstvermarktung. Als Journalist hat er u. a. mit knapp 20 den hyperlokalen Onlinedienst weiterstadtnetz.de gegründet und gehört in Deutschland zum „Top 30 bis 30“-Jahrgang 2012. Heute schreibt und podcastet er über Personal Branding und Social Selling mit Linkedin.

Die aktuelle „Journalisten-Werkstatt“ unterstützt Journalistinnen und Journalisten mit ausgewählten Bausteinen und Strategien beim Aufbau ihrer „journalistischen Personenmarke“ – mit dem Ziel, sich im Markt und auch in ihrer Redaktion besser zu behaupten.


Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten lesen und sich über, Jobs, Workshops, Top-Personalien und Journalistenpreise aus Österreich informieren? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen Newsletter
 
Sie haben Personalnews in eigener Sache oder aus Ihrem Medienhaus? Mailen Sie die Infos bitte gerne an redaktion@journalistin.at.