Please wait...
News / Auch Thomas Prantner tritt bei ORF-Generaldirektorwahl an
Thomas Prantner
28.07.2021   Leute
Auch Thomas Prantner tritt bei ORF-Generaldirektorwahl an
Die Bewerbung des ORF-Technik-Vizedirektors wird als „strategisch“ eingstuft.
Wien – ORF-Technik-Vizedirektor Thomas Prantner bewarb sich heute – am letzten Tag der regulären Bewerbungsfrist – für den ORF-Generaldirektorenposten. Das teilte er heute der APA mit. „Es ist nun Zeit für Veränderungen und einen Change- und Transformationsprozess im Unternehmen“, sagte er. 


„Prantner, der bereits bei der ORF-Generaldirektorenwahl 2016 als Kandidat gehandelt wurde, streicht seine 33-jährige ORF-Karriere – davon 26 Jahre mit Führungserfahrung – hervor“, berichtet ORF.at.
 
Seine Bewerbung wird als strategisch eingestuft. Er könnte sich damit eine gute Ausgangsposition für die Wahl des ORF-Direktoriums im September schaffen wollen. 
 
Von Juni 1995 bis April 2002 war Thomas Prantner Pressesprecher des ORF und Leiter der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation, 1999 erhielt er die Prokura. Am 1. Mai 2002 wurde er zum ORF-Marketingchef und Leiter der Hauptabteilung Zentrales Marketing bestellt.
 
Prantner ist seit April 2012 Leiter der Hauptabteilung Online und neue Medien und stellvertretender Direktor für Technik, Online und neue Medien. Er zeichnet als solcher unter anderem für die „ORF TVThek“ verantwortlich.


Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten lesen und sich über, Jobs, Workshops, Top-Personalien und Journalistenpreise aus Österreich informieren? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen Newsletter