Please wait...
News / Nikola Donig: von den NEOS zu Vier Pfoten international
Nikola Donig (Foto: Four Paws)
01.10.2021   PR und Kommunikation
Nikola Donig: von den NEOS zu Vier Pfoten international
Der ehemalige Generalsekretär, Kommunikations- und Kampagnenleiter, übernimmt die Abteilung für PR, Social Media, Krisen- und Interne Kommunikation.
Wien - Die Tierschutzorganisation Vier Pfoten International gewinnt einen Kommunikationsprofi: Nikola Donig ist neuer Director Communications, zuständig für Öffentlichkeitsarbeit, Social Media, Interne Kommunikation sowie Krisenkommunikation. Vom Headquarter in Wien arbeitet er mit den Büros der globalen Tierschutzorganisation in 14 Ländern sowie Projektstandorten in elf Ländern zusammen.
 
Der 50-jährige gebürtige Niederösterreicher bringt mehr als 30 Jahre Erfahrung in Medien, Politik und Privatwirtschaft mit. Nach seinem Einstieg bei den „Niederösterreichischen Nachrichten“ war er viele Jahre Redakteur und Reporter im ORF, zuletzt Auslandskorrespondent in Brüssel. Ab 2006 folgten Stationen in der Politik, zunächst als Sprecher der österreichischen EU-Ratspräsidentschaft, später als Kabinettsmitglied in verschiedenen Ministerien. Ab 2010 kommunizierte Donig in der Privatwirtschaft für Industrie- und Finanzunternehmen, bevor er 2016 zu den NEOS stieß, wo er zuletzt Generalsekretär sowie Kommunikations- und Kampagnenleiter war.


Nikola Donig zu seiner neuen Aufgabe: „Ich kann mir keine schönere Aufgabe vorstellen, als bei einer der größten internationalen Tierschutzorganisationen dazu beizutragen, den Tieren und dem Tierschutz weltweit eine Stimme zu geben. Tierschutz bedeutet immer auch den Schutz von Mensch und Umwelt – alle Lebewesen auf unserem Planeten teilen ein Schicksal und eine Zukunft. Es ist eine große Freude und Ehre, diese Botschaft und die breit gefächerte weltweite Arbeit von Vier Pfoten gemeinsam mit einem engagierten Team noch mehr Menschen weltweit vermitteln zu können.“
 
Kontakt:
Vier Pfoten International
E-Mail: pr-int@vier-pfoten.org 


Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten lesen und sich über, Jobs, Workshops, Top-Personalien und Journalistenpreise aus Österreich informieren? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen Newsletter