Please wait...
News / Filmmuseum: Tomáš Mikeska übernimmt Medienarbeit
Tomáš Mikeska (Foto: TMRelations)
04.11.2021   PR und Kommunikation
Filmmuseum: Tomáš Mikeska übernimmt Medienarbeit
Andrea Pollach, seit 2018 für Presse und Kommunikation zuständig, wechselt in die Redaktion der Programmabteilung des Österreichischen Filmmuseums.
Wien – Tomáš Mikeska übernimmt mit der von ihm gegründeten Agentur TMrelations die Medienarbeit des Österreichischen Filmmuseums. Andrea Pollach, die die Presse- und Kommunikationsagenden seit 2018 betreut hat, wechselt innerhalb des Filmmuseums in die Redaktion der Programmabteilung. Der Kommunikations- und Marketingexperte arbeitet aktuell an diversen Projekten im Film-, Kultur- und NPO-Bereich. 
 
„Ich freue mich, ab sofort mit dem Österreichischen Filmmuseum direkt zusammenzuarbeiten. Es ist eine schöne Herausforderung, die wertvolle und außergewöhnliche Programm- und Filmvermittlungsarbeit des Filmmuseums medial zu vertreten und seine Sichtbarkeit mitzugestalten“, sagte Mikeska.
 
Kontakt:
Tomáš Mikeska / TMrelations
E-Mail: presse@filmmuseum.at
           tom@tm-relations.com
Mobil:  0650/ 676 15 84