Please wait...
News / Moritz Moser neuer Chefredakteur der „Neuen“
Moritz Moser (Foto: NZZ/C. Wagner)
09.12.2021   Leute
Moritz Moser neuer Chefredakteur der „Neuen“
Er löst Sebastian Rauch ab, der künftig die Kommunikation im Rathaus in Bregenz leitet.
Bregenz – Moritz Moser (35) wurde in der Sonntagsausgabe als neuer Chefredakteur der „Neuen Vorarlberger Tageszeitung“" vorgestellt. Der bisherige Lokalredakteur des Blattes löst „ab sofort“ Sebastian Rauch ab, der Mitte Jänner als Leiter der Kommunikationsabteilung zur Stadt Bregenz wechselt.
 
Moser wurde 1986 in Feldkirch geboren, nach der Matura studierte er in Wien Politikwissenschaft. Nach seinem Abschluss arbeitete er in der Bundesverwaltung, bis er 2014 in den Journalismus wechselte. In den folgenden Jahren war er Redakteur für Innenpolitik bei den Onlineportalen NZZ.at und „Addendum“. Daneben veröffentlichte er Texte u. a. in „Datum“, „Der Standard“ und der „Wiener Zeitung“. Seit 2019 ist er Lehrbeauftragter für Journalismus an der FH Wien. Nach 15 Jahren in Wien kehrte Moser nach Vorarlberg zurück und wurde im Juni Redakteur bei der „Neuen“.


Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten lesen und sich über, Jobs, Workshops, Top-Personalien und Journalistenpreise aus Österreich informieren? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen Newsletter
 
Sie haben Personalnews in eigener Sache oder aus Ihrem Medienhaus? Mailen Sie die Infos bitte gerne an redaktion@journalistin.at.