Please wait...
News / Philipp Maschl ist neu im Moderations-Team der ORF-Konsumentensendung „konkret“
Philipp Maschl (Foto: ORF)
31.03.2022   Leute
Philipp Maschl ist neu im Moderations-Team der ORF-Konsumentensendung „konkret“
Er ist erstmals am 30. März 2022 zu sehen.
Wien - Philipp Maschl (35) ist neu im Moderatorinnen-Team der ORF-Konsumentensendung „konkret“, zu sehen erstmals am 30. März 2022. Er stößt zum Team um Onka Takats und Marvin Wolf (Münire Inam ist derzeit in Karenz). Maschl kam 2014 aus dem Privatradio zum ORF, war bei Ö3, „ZIB“ und im Sport. Derzeit führt er auch jeden Freitag durch „Hallo Starmania“.
 
Der gebürtige Wiener lebt, nachdem er in Traismauer aufwuchs, seit einigen Jahren wieder in der Bundeshauptstadt. Neben seinem Publizistikstudium war er seit 2009 beim Privatradio in den News und als Reporter im Einsatz. Im Oktober 2014 wechselte Philipp Maschl zum ORF. Im Rahmen der ORF-Akademie machte er unter anderem Station bei Ö3, der ZIB und dem ORF Sport – wo er dann auch blieb. Es folgten Einsätze als Kommentator bei Olympischen Spielen, Wintersport und Fußball. Er fungierte aber auch als Live-Interviewer bei Großereignissen wie der nordischen Ski-WM. 2017 schloss er sein berufsbegleitendes Masterstudium „Qualitätsjournalismus“ an der Donau-Universität Krems ab.

Der Initiator des ORF-JungjournalistInnen-Netzwerks „Denk|Raum“ wechselte im März 2019 in die ORF-1-Information. Unter anderem war er Ideengeber und Moderator des Magazins „Heimspiel – Europa am Ball“ zur Fußball-Europameisterschaft 2021. (tst)


Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten lesen und sich über, Jobs, Workshops, Top-Personalien und Journalistenpreise aus Österreich informieren? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen, wöchentlichen Newsletter
 
Sie haben Personalnews in eigener Sache oder aus Ihrem Medienhaus? Mailen Sie die Infos bitte gerne an redaktion@journalistin.at