Please wait...
News / Concordia Preise für Martin Thür, Christa Zöchling und Paul Lendvai
Martin Thür (Foto: ORF/Pilchkostner)
31.03.2022   Journalistenpreise
Concordia Preise für Martin Thür, Christa Zöchling und Paul Lendvai
Am 26. April werden die Concordia Preise für Pressefreiheit und Menschenrechte und der Ehrenpreis für das Lebenswerk verliehen.
Wien - Der Presseclub Concordia zeichnet heuer Christa Zöchling für außerordentliche publizistische Leistungen aus. Ihre Reportage „Der Hölle entrissen“ ist für die Jury Grund, sie zur Preisträgerin in der Kategorie Menschenrechte zu machen. In der Kategorie Pressefreiheit wird Martin Thür für seine Recherchen und Transparenz-Klagen zu Gehaltsfortzahlungen von Abgeordneten und zu Corona-Hilfen ausgezeichnet.
 
Der Ehrenpreis für das Lebenswerk geht an den Journalisten, Autor und Kommentator Paul Lendvai. Die Laudationen halten Cathrin Kahlweit, Melita Šunjić und Armin Wolf. Die Preise werden am 26. April im Parlament in der Hofburg verliehen.


Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten lesen und sich über, Jobs, Workshops, Top-Personalien und Journalistenpreise aus Österreich informieren? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen, wöchentlichen Newsletter
 
Sie haben Personalnews in eigener Sache oder aus Ihrem Medienhaus? Mailen Sie die Infos bitte gerne an redaktion@journalistin.at
 
Die wichtigsten News der Branche. Die aktuellsten Jobangebote. Jetzt Newsletter abonnieren.