Please wait...
News / Corinna Milborn erhält den Axel-Corti-Preis
Corinna Milborn (Foto: Bernhard Eder)
28.04.2022   Journalistenpreise
Corinna Milborn erhält den Axel-Corti-Preis
Sie wird für ihr Eintreten für Demokratie und Pressefreiheit ausgezeichnet.
Wien - Der Axel-Corti-Preis der Konferenz der Erwachsenenbildung Österreichs geht heuer an die Autorin, Journalistin und Moderatorin Corinna Milborn. Das entschied eine Jury, die sich aus Vertreterinnen und Vertretern der preisstiftenden Verbände, von Print-Medien und einem Medienwissenschaftler zusammensetzt.
 
Corinna Milborn wird für einen engagierten und seriösen Journalismus, für ein bedingungsloses Eintreten für Demokratie und Pressefreiheit ausgezeichnet, heißt es von Seiten der Jury. Man möchte mit dem Preis würdigen, dass sie sich intensiv mit den Themen Migration, Integration, Globalisierung und Menschenrechte auseinander setzt und versucht Dinge nachhaltig zu bewegen, zu verändern und zu verbessern.
 
Die Preisüberreichung findet am 23. Juni im RadioKulturhaus in Wien statt, bei der auch die Preisträgerinnen und Preisträger in den Kategorien Diskussionssendungen/Talkformate, Dokumentation, Fernsehfilm (inkl. Serien, Fiction, Doku-Fiction und Edutainment) und Sendereihe bzw. Sendungsformate bekanntgegeben werden.
 
Milborn, die Puls-4-Infochefin ist, hatte erst zuletzt auch die „Romy“ für ihren Einsatz gegen Fake News und für seriösen Journalismus erhalten.
 
Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten lesen und sich über, Jobs, Workshops, Top-Personalien und Journalistenpreise aus Österreich informieren? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen, wöchentlichen Newsletter
 
Sie haben Personalnews in eigener Sache oder aus Ihrem Medienhaus? Mailen Sie die Infos bitte gerne an redaktion@journalistin.at