Please wait...
News / „Krone“-Sportchef Peter Frauneder ist gestorben
Peter Frauneder (Foto: Krone)
28.04.2022   Leute
„Krone“-Sportchef Peter Frauneder ist gestorben
Er wurde 54 Jahre alt.
Wien - Peter Frauneder, Sportchef der „Kronen Zeitung“, ist 54-jährig im Wiener AKH verstorben. Das gab die Vereinigung österreichischer Sportjournalistinnen und Sportjournalisten, Sports Media Austria, am Dienstag bekannt. Die Rede ist von den Folgen eines Magendurchbruchs.
 
Frauneder war seit 1993 in der Sportredaktion der „Krone“, 2016 war er zum Sport-Ressortleiter bestellt worden, konnte aber zuletzt wegen gesundheitlicher Probleme nicht mehr arbeiten.


Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten lesen und sich über, Jobs, Workshops, Top-Personalien und Journalistenpreise aus Österreich informieren? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen, wöchentlichen Newsletter
 
Sie haben Personalnews in eigener Sache oder aus Ihrem Medienhaus? Mailen Sie die Infos bitte gerne an redaktion@journalistin.at