Please wait...
News / Eigene Unit für Videokommunikation bei Haslinger, Keck
(Foto: Kommunikationsagentur Haslinger, Keck)
09.05.2022   PR und Kommunikation
Eigene Unit für Videokommunikation bei Haslinger, Keck
Die Agentur setzt Videos zum Thema Gesundheit, Medizin und Wohlbefinden um.
Wien – Einen eigenen Geschäftszweig für Videoproduktion hat die Kommunikationsagentur Haslinger, Keck eingeführt. In einer neu kreierten Unit werden vor allem die Themen Gesundheit, Medizin und Wohlbefinden in Videos umgesetzt. Auch auf die Verbreitung auf den passenden Kommunikationskanälen wird von Seiten der Agentur geschaut und die Kunden diesbezüglich beraten. Vom Konzept, Storyboard, Dreh über die Postproduktion von Imagefilmen, Produkt-, Werbe-, Erklär- und Recruitingvideos bis zur zielgerichteten Verbreitung wird also in Sachen Videokommunikation alles unter einem Dach angeboten.
 
Gerade die Verbindung aller dieser Komponenten mache das Besondere aus, seien doch Videos ohne eine durchdachte und strukturierte Videomarketing-Strategie sinnlos, so Gabriele Heindl-Pullez, die Geschäftsführerin von Haslinger, Keck, bei der auch das Konzept liegt, während sich Marie-Christine Kremser um Drehbuch, Gregor Grkinic um Kameraführung, Mathias Kolos um Ton und alle um die Postproduktion kümmern. „Gut gemachte Videos erfordern beim Rezipienten weniger Anstrengung als komplexe Texte und bleiben eher im Gedächtnis“, heißt es von Seiten der Agentur. Informationen dazu findet man unter: www.video-relations.com


Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten lesen und sich über, Jobs, Workshops, Top-Personalien und Journalistenpreise aus Österreich informieren? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen Newsletter
 
Sie haben Personalnews in eigener Sache oder aus Ihrem Medienhaus? Mailen Sie die Infos bitte gerne an redaktion@journalistin.at