Please wait...
News / „Krone“-Autor Kurt Seinitz hat ein neues Buch geschrieben
Das Buch ist in Edition a erschienen.
14.07.2022   Leute
„Krone“-Autor Kurt Seinitz hat ein neues Buch geschrieben
„Was für ein Jahrhundert: Ein Leitfaden durch die Welt im Chaos“ ist erscheinen.
Wien - Mit dem neuen Buch „Was für ein Jahrhundert“ möchte Kurt Seinitz einen „Leitfaden durch die Welt im Chaos“ bieten, wie der Untertitel der Neuerscheinung des „Krone“-Autors verrät. Seinitz hat sein Leben als Berichterstatter an den Brennpunkten des Zeitgeschehens verbracht und von Wladimir Putin bis Xi Jinping viele der großen politischen Akteure selbst getroffen. Er möchte nun in einem schwierigen Jahrhundert vieles fassbar machen sowie logisch und nachvollziehbar erklären. Seine wichtigsten Fragen: Wie und warum verändert sich die Welt? 
 
Kurt Seinitz wurde 1947 in Wien geboren. Nach seinen Studien der Publizistik sowie der Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Universität Wien fing er als Journalist bei der Zeitung „Express“ an. 1971 wechselte er ins Außenpolitik-Ressort der „Kronen Zeitung“, das er 1974 übernahm. Als Ressortleiter schrieb er seitdem unzählige internationale Reportagen und trat dafür zahlreiche Reisen in viele Winkel der Welt an.


Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten lesen und sich über, Jobs, Workshops, Top-Personalien und Journalistenpreise aus Österreich informieren? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen Newsletter
 
Sie haben Personalnews in eigener Sache oder aus Ihrem Medienhaus? Mailen Sie die Infos bitte gerne an redaktion@journalistin.at
 
Die wichtigsten News der Branche. Die aktuellsten Jobangebote. Jetzt Newsletter abonnieren.