Please wait...
News / Young PR Award des PRVA zeichnet kreatives PR-Konzept für Start-up aus
01.09.2022   PR und Kommunikation
Young PR Award des PRVA zeichnet kreatives PR-Konzept für Start-up aus
Ende der Einreichfrist ist am 30. September.

Wien - Ab sofort können junge PR-Talente wieder für den Austrian Young PR Award einreichen. Der Preis wird an engagierte Nachwuchstalente verliehen, die ein kreatives und realisierbares PR-Konzept für den Auftraggeber „ZIRP“ entwickeln. Bis 30. September kann über das Online-Einreichtool eingereicht werden.


 


Mitmachen können alle Young Professionals, die unter 31 Jahre alt sind. Dabei spielt es keine Rolle, ob sie bereits im Berufsleben stehen oder noch studieren. Die Teilnahme ist alleine oder in Zweierteams möglich. Einreichen kann man über das Online-Einreichtool. Die günstige Einreichgebühr von 55 Euro soll es vielen Einreicher:innen ermöglichen, bei diesem begehrten PR-Preis mitzumachen, so die Veranstalter.


 


Die diesjährige Aufgabenstellung: ein realisierbares PR-Konzept für das innovative Start-up „ZIRP“ entwickeln. Das bereits jetzt sehr erfolgreiche Unternehmen hat sich auf den Vertrieb von Lebensmitteln mit Insektenproteinen spezialisiert. Die Produktpalette reicht dabei vom saftigen Insektenburger über proteinreiche Energiespender bis hin zu Snacks für Zwischendurch. Nach Ende der Einreichfrist beginnt die Arbeit der Jury. Neben PRVA-Präsidentin Karin Wiesinger gehören auch die Vorjahressiegerinnen und -sieger des Young PR Awards und namhafte PR-Profis Österreichs zu den Jurorinnen und Juroren. Die feierliche Bekanntgabe des Siegerkonzeptes erfolgt im Rahmen der #PRGala im Februar 2023.


 


Alle Infos zum Award sowie das detaillierte Briefing sind auf der Website des Public Relations Verband zu finden (www.prva.at).




Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten lesen und sich über, Jobs, Workshops, Top-Personalien und Journalistenpreise aus Österreich informieren? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen Newsletter
 
Sie haben Personalnews in eigener Sache oder aus Ihrem Medienhaus? Mailen Sie die Infos bitte gerne an redaktion@journalistin.at