Please wait...
News / Susanne Schaefer-Wiery wird Kolumnistin bei den RegionalMedien Wien
Susanne Schaefer-Wiery (Foto: RegionalMedien Wien/Max Spitzauer)
03.11.2022   Leute
Susanne Schaefer-Wiery wird Kolumnistin bei den RegionalMedien Wien
In „So geht Wien“ gibt sie Einblicke in die Kommunalpolitik und beantwortet Fragen der Leserinnen und Leser.
Wien - Wie funktioniert das Bezirksparlament? Was darf ein Bezirk selbst entscheiden und wofür braucht es die Zustimmung der Stadt? Warum gibt es in meinem Grätzl nicht mehr Bankerl und wie kann ich meine Ideen für den Bezirk einbringen? Das sind Fragen, die sich viele Wienerinnen und Wiener täglich stellen – Fragen, die sich aus dem unmittelbaren Lebensumfeld ergeben und die zunächst einfach klingen, deren Antworten aber vielschichtig und oft kompliziert sind.
 

Für die Beantwortung dieser Fragen holen sich die RegionalMedien Wien nun die ehemalige Bezirksvorsteherin Susanne Schaefer-Wiery. Die parteilose ausgebildete Germanistin und Kunstwissenschafterin war viele Jahre lang in der Erwachsenenbildung tätig, bevor sie in die Politik wechselte und schließlich von 2013 bis 2020 Bezirksvorsteherin des 5. Wiener Gemeindebezirks Margareten war.


 


Künftig wird Schaefer-Wiery eine Kolumne für die RegionalMedien Wien verfassen. In „So geht Wien“ wird sie Einblicke in das kommunale Politgeschehen geben, aber sich auch anderen Aspekten des Wiener Stadtlebens widmen.


 
Die Kolumne „So geht Wien“ erscheint 14-tägig online auf www.MeinBezirk.at/Wien sowie in den 23 Ausgaben der BezirksZeitung.


Sie möchten exklusive Medienstorys, spannende Debatten lesen und sich über, Jobs, Workshops, Top-Personalien und Journalistenpreise aus Österreich informieren? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen Newsletter
 
Sie haben Personalnews in eigener Sache oder aus Ihrem Medienhaus? Mailen Sie die Infos bitte gerne an redaktion@journalistin.at