Please wait...

Workshop

08.09.2021 - 08.09.2021
München
Akademie der Bayerischen Presse (ABP)

Datenschutz für Journalisten und Fotografen – von Homeoffice bis zur eigenen Webseite

  • Von BDSG bis DSGVO – was seit wann für wen gilt
  • Wann welche Gefahren und Strafen drohen
  • Was personenbezogene Daten sind – und wie man sie verarbeiten darf
  • Kunsturhebergesetz vs. DSGVO
  • Was Journalisten speichern dürfen und müssen
  • Besonderheit: Fotografen, Bilder und Datenschutz
  • Homeoffice und Datenschutz
  • Die eigene Webseite: Was in der Datenschutzerklärung stehen muss
  • Theorie vs. Alltag: E-Mail-Sicherheit, Filehosting-Dienste, Fax und Telefon
  • Verträge mit Fremdautoren
  • Wann man einen Anwalt einschalten sollte
Zielgruppe
Sie fotografieren oder schreiben in oder für eine Redaktion, einen Verlag – im Print oder online
Redner
Kosten pro Person
130 Euro
Die wichtigsten News der Branche. Die aktuellsten Jobangebote. Jetzt Newsletter abonnieren.